150 Jahre Feuerwehr Neustadt – Wir gratulieren!

Die Freiwillige Feuerwehr Neustadt an der Waldnaab feierte groß ihr 150-Jähriges Bestehen. Natürlich durfte auch da (genau wie bei der 800-Jahr-Feier der Stadt) die Fahnenabordnung der Neustädter SPD nicht fehlen.

Fahnenträger war dieses Mal SPD-Ortsvereinsvorsitzender und Bürgermeisterkandidat Sebastian Dippold. Der hatte extra seine Feuerwehruniform abgelegt. “Es war zwar ein bisschen seltsam, die Uniform auf der eigenen Feier nicht zu tragen, aber wer weiß wann ich wieder einmal Gelegenheit habe, die Traditionsfahne unseres Ortsvereins auszuführen”, freut sich der Vorsitzende.

Die Neustädter SPD, angeführt von Taferlbub Julian.
Die Neustädter SPD, angeführt von Taferlbub Julian.

Neu war dieses Mal auch der Taferlbub. “Julian hat seine Sache fantastisch gemacht, für den Mitgliedsantrag ist er leider noch etwas klein”, grinst Dippold. Begleitet wurde der Vorsitzende von den Jusos Andreas Kunz, Laura Pilz und Christoph Gollwitzer, Stadtratskandidatinnen Marion Steiner und der Miriam Pöllath (stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende), den Stadtratskandidaten Klaus Meierhöfer und Torsten Bär, so wie Reinhard Schieder.